Stefans Top 100 2014: Nachtrag

Ausrufezeichen

So, das war dann wieder mal ein Jahr voller Spiele. Inzwischen sind schon einige neue Kandidaten dazu gekommen, wen wundert es nach der Messe in Essen?

Ich denke dieses Jahr sind weniger „Exoten“ dabei gewesen als in den letzten Jahren. Werde ich langsam zu alt? Passt sich mein Geschmack vielleicht zu sehr dem meiner Mitspieler an? Bestimmt, in gewissen Maßen . Schließlich kann ich nur die Spiele spielen, die andere gewillt sind mit zu spielen.

Auffällig ist in meinen Augen, dass die neuen Spiele sich nur noch bedingt gegen ältere, alteingesessene Spiele durchsetzen können. Das Wort Nostalgie fiel ja öfters dieses Jahr. Da denke ich schon gelegentlich an tolle, vergangene Partien zurück und mir wird warm ums Herz. Auf eine solche Geschichte können die Newcomer natürlich nicht zurückgreifen was sich darin äußert, das sie hoch einsteigen und schnell abfallen.

Welche Leere ziehe ich aus diesem Jahr? Nun, ich habe hier mehrere Spielrunden, was erst mal klasse ist. Leider fehlt es mir ein wenig an Mitspielern für die längeren, anspruchsvollen Spiele wie Eclipse und Co. . Da mangelt es etwas an Mitspielern.

Aber um der ganzen Flut an Spielen, die sich in unseren Regalen mal Herr zu werden, greifen wir nun auf eine einfache Methode zurück. Jeder nennt 10 Spiele die er/sie als nächstes spielen will. Alte wie neue, völlig egal. Die werden dann erst mal gespielt und dann geht es wieder mit 10, auch gerne den gleichen bei gefallen weiter. Klingt für mich nach dem Plan, mal sehen, was wir in diesem Spielejahr so wegschaffen.

Advertisements

Über stefan36

Hat zu viel Zeug rumliegen
Dieser Beitrag wurde unter Brett-/Kartenspiele abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s