Stefans Top 100 2014: Plätze 4 und 5

Platz 4: A Game of Thrones – LCG (8/8/1)

A GAme of Thrones LCG

Der Gewinner meiner ersten TOP überhaupt, hat in diesem Jahr wieder mal ein paar Plätze gut gemacht. Ob das, was FFG aber mit A Game of Thrones macht so gut ist, das kann ich im Moment noch nicht beurteilen.

Denn im nächsten Jahr soll es den Reset und die 2. Edition geben. Alles neu und wohl auch etwas einfacher. Ich bin da skeptisch, denn ich mag mein A Game of Thrones – LCG genau so wie es ist. Dabei habe ich längst nicht alle Karten und spiele es auch höchst selten. Als Fanboy werde ich mir die neue Edition bestimmt auch, dann auf deutsch, angucken. Ob ich dann einsteige, wird ich sehen… (na gut, ich wird bestimmt einsteigen….)

 

Platz 5: Pathfinder – Das Abenteuerkartenspiel (-/-/-)

Pathfinder

Als alter Rollenspieler, der ich nun mal bin, habe ich natürlich auch ein Auge auf das Pathfinder Abenteuerkartenspiel geworfen. Ich bin ja bei sowas immer etwas skeptisch und nicht so leicht zu überzeugen, aber trotz der unvermeidlichen Würfellei, bei der ich wieder mal eher mies abgeschnitten hab, konnte es auf Anhieb überzeugen!

Ich kann euch nicht mal genau sagen, was mich so begeistert. Hier passt meiner Meinung nach halt alles zusammen (naja bis auf die Würfel, aber Zufall muss halt sein). Das Thema ist gut umgesetzt und das Spiel ist echt etwas für Rollenspieler, die einfach nicht mehr die Zeit für längere und regelmäßige Rollenspielabende haben.

Advertisements

Über stefan36

Hat zu viel Zeug rumliegen
Dieser Beitrag wurde unter A Game of Thrones, Brett-/Kartenspiele, FFG abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Stefans Top 100 2014: Plätze 4 und 5

  1. azrael2k schreibt:

    AGoT weiterhin weit vorne. Gefällt mir.
    Ab jetzt wird es ja richtig spannend. 🙂

    • stefan36 schreibt:

      🙂 Ja, schade das Du so weit weg wohnst… sonst könnte man mal zocken

      • azrael2k schreibt:

        Jep.

        In deiner Top 100 finde ich viele Spiele wieder, die auch bei mir im Regal stehen und eigentlich ein „unterspieltes“ Dasein fristen. Das mit den Spielpartnern ist manchmal tatsächlich schwierig.
        Aber zumindest mein Sohnemann kommt jetzt in ein Alter, um auch komplexere Dinge anzugehen. Und wenn Star Wars oder Herr der Ringe auf der Schachtel steht, ist er schon sehr begeistert. 🙂

      • stefan36 schreibt:

        Naja ein solches Schicksal teilen auch einige Spiele bei mir. Irgendwann habe ich dann viele Sachen einfach weggegeben, damit andere sich daran erfreuen können….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s