Durchgespielt: Ufo – Afterlight

Ufo-Afterlight

Alte Spiele sind normalerweise eins von beidem: Entweder ein Klassiker oder längst in Vergessenheit graten! Denn auch das Rad der Computerspieleindustrie dreht sich schnell.

Ufo – Afterlight habe ich in den letzten Jahren gefühlt 100 Mal angefangen und dann irgendwie wieder aufgehört zu spielen. Warum? Gute Frage. Schließlich mag ich diese Art von Spielen sehr. Liegt wohl daran, dass ich immer wieder meinen Rechner neu aufsetzen musste und die Savegames dann weg waren.

Worum geht es? Die Erde wird von einem Virus nebst Alieninvasion verwüstet und unser Team ist auf den Mars deportiert worden. Während die meisten dieser Menschen noch im Kryoschlaf liegen, ist ein kleines Team auf Soldaten, Wissenschaftlern und Technikern aufgeweckt worden um die neue Heimat für alle vorzubereiten. Der Nordpol des Mars ist von einer Eisschicht bedeckt und mit einer Pipeline bekommen wir so unser lebenswichtiges Wasser. Als diese Pipeline plötzlich ausfällt, beginnt die Handlung.

After1

Nun liegt es an uns, zu Forschen, Ressourcen zu erschließen und sich gegen diverse Gegner auf dem Mars nach dem bewährten Ufo-Prinzip zu behaupten. Klingt spannend, ist es auch.

Mir hat es immer wieder großen Spaß gemacht, ich bin aber auch froh, dass ich dieses Spiel endlich durchgespielt habe. Spaß dieser Klassiker auf jeden Fall gemacht und nun habe ich endlich den Kopf frei für andere Spiele….

Advertisements

Über stefan36

Hat zu viel Zeug rumliegen
Dieser Beitrag wurde unter Am PC gespielt, Science Fiction abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s