Spiele-Kaffee: Brügge und Santiago de Cuba

Kaffeetasse

Das Schöne an alten Freunden und Bekannten ist ja, dass man sich lange kennt und normalerweise auch versteht. Da braucht es keine Kennenlernphase oder keine großen Erklärungen warum, weshalb und auch weswegen.

Bei Spielen trifft das natürlich auch zu. Schließlich gibt es auch hier fast wöchentlich neue Aspiranten, die in mein kleines Hotel einziehen möchten. In ein Hotel das viel zu wenig Platz für alle hat und das auch nicht vergrößert werden soll… Ein Problem, das ihr wohl alle kennt.

Daher gab es zu meiner Freude bei unserem Spiele-Kaffee am Sonntagmorgen eine Runde Brügge, gefolgt von einer Partie Santiago de Cuba.

Brügge

Bei der Runde Brügge lief es… naja vom Gefühl her irgendwie gar nicht. Irgendwie war ich überall und nirgends dabei, dazu kamen wenig Häuser, im Vergleich zu meinen Mitspielern und die Personen die da einzogen waren da auch eher nur für kurzfristige Aktionen gut. Hinzu kamen diverse Katastrophen-Marker die ich abbauen wollte/musste und die Pest erwischte mich trotzdem.

Naja aber irgendwie und fragt mich nicht wie, schaffte ich es dann doch noch den zweiten Platz zu belegen. Dabei hatte es nicht danach ausgesehen. So kann man sich irren….

Santiago de Cuba

Santiago de Cuba hatte ich schon sehr lange nicht gespielt und da wir mit Brügge ziemlich schnell durch waren, das Wetter aber noch für ein weiteres Spiel draußen optimal war, kam Santiago de Cuba nach einigen Jahren der Ruhe im Regal auf den Tisch.

Auch diese Partie lief eher unspektakulär. Aber irgendwie hatte ich hier das Gefühl sehr gut zu liegen, was sich auch im Endergebnis deutlich ausdrückte. Ich gewinne ja eher selten mal eine Partie, da ich eher zum Entspannen als um den Sieg spiele, aber wenn ich dann gewinne, dann freue ich mich umso mehr.

Es war also wieder ein schöner Sonntag, mal sehen wie es morgen wird.

Advertisements

Über stefan36

Hat zu viel Zeug rumliegen
Dieser Beitrag wurde unter Brett-/Kartenspiele, Hans im Glück, Pegasus Spiele, Spiele-Kaffee abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s