Spiele-Kaffee: Ein Morgen im Mittelfeld

Kaffeetasse

Ich komme im Moment ja leider zu wenig… Das heißt wenig spielen, weniger malen und noch weniger schreiben. Aber in den nächsten Tagen sollte sich da ein wenig bessern und mit Glück schaffe ich es sogar mal wieder ein paar Bilder von meinen neueren Modellen zu machen.

Heute war auf jeden Fall, da Feiertag, der Spiele-Kaffee wieder an der Reihe. Und als kulinarischen Hauptgang haben wir uns gleich zwei Runden Sultaniya serviert. Beide Partien waren für uns noch zum wirklich kennen lernen, aber in beiden Partien wurde es mit zunehmender Dauer immer enger und spannender.

Sultaniya

Schließlich gibt es einiges zu beachten und so viel zu bauen und irgendwie schnappt einer mir dann doch immer wieder das Teil weg, was gerade ich bauen will. Was für eine Frechheit!! Aber, wie ich seit meiner Baseballzeit immer sage: „No pain, no game!“

Für ein Familienspiel bietet Sultaniya nämlich ordentlich Tiefgang. Es will dann doch schon gut überlegt sein welches Teil man einbaut und ob man den nachfolgenden Spielern nicht eine Steilvorlage gibt.

Naja, aber wie der Titel schon sagt, blieb ich bei den Platzierungen eher im Mittelfeld stecken. Mit anderen Worten „zu wenig zum Leben aber auch zu viel um zu sterben“… *grml*

Ugo!

Also sollte es eine Abschluss Partie Ugo! richten. Aber gleich die erste Kartenhand, die ich bekam hätte mich vorwarnen sollen… Ich bekam nämlich folgende 6 Karten: 3 x 0, 2 x 3 und 1 x 4…. Der Kartengeber gehört für ein solches Blatt echt geschlagen sage ich euch! Aber halt, ich hab mir den Mist ja auch noch selber gegeben…..

Nachdem ich aus der ersten Runde mit guten 0 Punkten ging, hoffte ich auf Besserung…. Aber vergebens. Denn was meine lieben Mitspieler mit auf die Hand gaben, war auch wieder …. Ihr wisst schon.

So lief ich auch am bis zum Ende der Partie hinterher und versuche irgendwie nur nicht letzter zu werden, was auch gelang.

Man könnte nun denken, ich wäre irgendwie unzufrieden mit meinem Tag, bin ich aber überhaupt nicht. Denn alle bei allen Partien habe ich mich bestens unterhalten gefühlt. Sultaniya wie auch Ugo! haben erfolgreich in meinem kleinen Hotel eingecheckt und da meine Spielgruppe beide mag, werden sie uns wohl noch öfters unterhalten.

Advertisements

Über stefan36

Hat zu viel Zeug rumliegen
Dieser Beitrag wurde unter Bombyx, Brett-/Kartenspiele, Hier kannst Du mich treffen, Spiele-Kaffee abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s